Unsere Höhepunkte

Unsere Kampagnen sind der Beweis, dass Liebe immer siegt. Hier kannst Du einige unserer (bis jetzt!) größten Erfolge sehen.

#GayIsOK

Wir haben die Gesetze, die Homosexualität in über 71 Ländern unter Strafe stellen, ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt.

In 71 Ländern ist Homosexualität ein Verbrechen, in 10 kann sie Dich das Leben kosten. 2015 tat sich All Out mit Lush Cosmetics zum Start einer weltweiten Kampagne zusammen, um für diese grauenhaften Gesetze weltweit ein Bewusstsein zu schaffen.

Ziel der Kampagne – das wir innerhalb von 24 Stunden noch übertroffen haben – war es, mit dem Hashtag #GayIsOk 10 Millionen Menschen zu erreichen und dringend notwendige Gelder für LGBT*-Graswurzelorganisationen auf der ganzen Welt zu sammeln.

Für die Kampagne kreierte Lush ein ganz besonderes Produkt – die mit dem Hashtag #GayIsOk bedruckte, goldfarbene "Love Soap", die in über 800 Geschäften weltweit verkauft wurde.

Tausende unterstützten die Kampagne mit dem Kauf der Seife und dem Teilen von Selfies damit auf Facebook und Instagram.

Von der brasilianischen Schauspielerin Leandra Leal: "Homosexualität IST ok! 'Was, wenn DEINE Liebe illegal wäre?' Lasst uns jegliche Vorurteile wegwaschen! #GayIsOK"

Die Kampagne war ein riesiger Erfolg! Überall auf der Welt haben sich Lush-Kunden in das Produkt verliebt. 

 

We couldn't agree more @benjaminadams99! "#GayIsOK"

Uma publicação compartilhada por All Out (@weareallout) em

2016 gewann die Kampagne den Shorty-Preis – eine Auszeichnung für die besten Inhalte in sozialen Netzwerken – in der Kategorie "Hashtag" und war in der Endauswahl für den Preis in der Kategorie "Kampagne von gesellschaftlichem Nutzen".

#GayIsOK - The Shorty Awards

The Shorty Awards honor the best content creators and producers on social media: Twitter, Facebook, YouTube, Tumblr, Instagram, Snapchat, Vine and the rest of the digital world.

Außerdem erhielt die Kampagne bei den 5. Lovie Awards, mit denen die besten Ideen und Kampagnen der europäischen Internet-Community geehrt werden, Bronze.

Die Kampagne sammelte außerdem unglaubliche 425 000 US$ für einen "Liebes-Fonds" zur Unterstützung von Organisationen, die sich weltweit für Liebe und Gleichstellung einsetzen.

All Out bekam aus dem Fonds Fördermittel zur Weiterführung unserer weltweiten Kampagnen. Der größte Teil der Fördermittel wurde allerdings an Organisationen verteilt, die von einem Gremium ausgewählt wurden, dem neben Lush und All Out Vertreter der East African Sexual Health and Rights (Uhai) und der Astraea Foundation angehörten.

Gefördert wurden beispielsweise großartige Organisationen wie:

  • My.Kali (Jordanien), ein von Ehrenamtlichen herausgegebenes Online-Magazin zu LGBT*-Themen.
  • Iranian Railroad for Queer Refugees (Kanada), eine in Kanada beheimatete Organisation, die die Umsiedelung von LGBT*-Flüchtlingen aus dem Iran, Irak, Afghanistan und anderen Ländern des Nahen und Mittleren Ostens in sichere Länder unterstützt.
  • The Women's Health and Equal Rights Initiative – WHER (Nigeria), Nigerias erste Lesben-Organisation.
  • Somosgay (Paraguay), eine der bekanntesten LGBT*-Organisationen in Lateinamerika.
  • Okvir (Bosnien-Herzegowina), eine Organisation, die die Rechte von LGBT* mittels Bildung, Psychologie, Kunst und Technologie fördert.

Diese Kampagne steht für eine der größten Debatten zu LGBT*-Rechten überhaupt und eine wichtige Finanzierungsquelle für Initiativen, die die Speerspitze unserer Bewegung bilden.